geistlich areal schlieren

g e i s t l i c h    a r e a l     s c h l i e r e n   –   p a r k i n s e l

Auftraggeber: Geistlich Immobilia AG

In Schlieren bei Zürich entsteht ein grosses Neubauareal direkt hinter dem Bahnhof mit einem grossen Park in der Mitte. Darin stehen 2 alte Gebäude, ein Gärtnerhaus und ein alter Trafoturm. Diese sollen umgebaut und neu genutzt werden. Eine alte Holzhalle wird wieder aufgebaut. Dieses Ensemble von 3 Gebäudes ist die Parkinsel, ein neuer Treffpunkt im Herzen des Riedparks in Schlieren entsteht.

Für Studio Vulkan Landschaftsarchitektur GmbH.

 

 

Ein altes WC-Lagerhaus wird zu einer Buvette, einer kleinen Gastronutzung umgebaut. Diese kleine Gastronomie wird den ganzen Park versorgen und massgeblich für ein Gelingen der neuen Mitte des Parks verantwortlich sein.

 

Ein bestehender Trafoturm ist zu einem Rutschenturm umgenutzt worden. Im Erdgeschoss befindet sich ein IV-WC, Personalgardobe und WC, die als Nebenräume für die Gastronutzung notwendig sind. Im 1. OG geht dir Rutsche durch und ist Haustechnik enthalten.

 

 

 

Eine alte Halle im Holzbau, die „Landihalle“ soll wieder aufgebaut werden. Die alte Konstruktion wurde mittels neuer Balken verstärkt und auf die heutigen Belastungen neu ausgelegt. Ein Platz mit einem Kamin darunter auf einem Ziegelstein-Teppich erzeugt eine gemütliche Stuben-Atmosphäre.

Für die Möblierung in dieser Halle wurden Möbel entwickelt, die aus einem alten Mammutbaum gefertigt sind, der vorher auf dem Areal stand. Hier lässt sich gemütlich verweilen.