prime 2 pflanztopf

p r i m e  2      p f l a n z t o p f

Bauherr: Wellti-Furrer

Autraggeber: Max Dudler Architekten AG

An der Pfingsweidstrasse in Zürich entsteht ein neues Bürogebäude von Max Dudler Architekten. In den Aussenräumen stehen 10 mobile Pflanzkörbe aus Stahl, mit einem Kirschbaum darin gepflanzt. Ein „prunus sargentii“, eine Bergkirsche.

Für Studio Vulkan Landschaftsarchitekten. Hergestellt von Metall Werk Zürich AG, Gärtnerarbeiten von der Firma Toller AG.

Plan Studio Vulkan. Der Masterplan Zürich West sieht in den Aussenräumen einen durchgehenden „Asphaltteppich“ vor, der die Gebäude umschliesst. Die drei Blöcke scheiden zwei Gassen aus, die Bepflanzungen aufnehmen sollen. Zwecks Tiefgarage und Flexibilität der Nutzung der Aussenräume wurden hier mobile Pflanztröge vorgeschlagen. Diese Töpfe stehen auf einem Natursteinteppich und bildet mit dem Teppich die Hauptgestaltungselemente dieser Gassen. Die Töpfe sind aus einem Stahlgeflecht konstruiert, welche dem Aussenraum eine starke haptische Qualität geben. Die Töpfe sind mit Steinen gefüllt, welche identisch mit dem Natursteinteppich sind.

Plan Erdgeschoss Gebäude und Aussenräume von Max Dudler Architekten.

 

Anlieferung der Bäume „prunus sargentii“.

 

Stahlgeflecht beim Zusammenschweissen im Werk.